+49 (341) 492400-0   •    online helpdesk
SUCHE







„unified“ neu definiert: Block-, File- und Objektdaten auf einer einzigen Plattform

Rohdaten in wertvolle Informationssysteme durch einfacheren Zugriff und Verwaltung der Daten zu verwandeln ist eine tägliche Herausforderung.

Im Bereich Speichervirtualisierung bietet Hitachi Data Systems eine gemeinsame virtualisierte Plattform für alle Daten und Informationen.

 

Die Vorteile im Überblick:

-          kontrolliertes Datenwachstum

  •  Skalierung der Systemkapazität ohne Beeinträchtigung der Performance auf nahezu 3PB
  • Performance-Anforderungen werden durch geringere Speicherinvestitionen
  •  automatische Korrektur von Performance-Problemen mit Hilfe der Hitachi Dynamic Virtual Dual Controller
  • maximale Flexibilität ohne Kapazitätsgrenzen durch das Zusammenführen von File- und Block-Storage
  • Reduzierung des Verwaltungsaufwandes durch Unterstützung von 256 TB Dateisystemen

-          Senkung von Betriebskosten

  • effizientere Kontrolle steigendes Betriebs- und Investitionskosten durch eine einheitliche Architektur
  • Kosteneinsparungen durch Konsolidierung von File-, Block- und Objektdaten
  • Vereinfachung der Arbeitsläufe für alle Datentypen über ein Interface und einheitliche Workflows
  • geeignet für den Betrieb und die Verwaltung skalierbarer und flexibler Microsoft-Umgebungen

-          Erfüllung von Service Level Agreements

  • vorab auf Integration von Anwendung geprüfte Speicherlösungen
  • SLAs werden optimal unterstützt: Mit 99,999%iger Datenverfügbarkeit und fortschittichsten Management-Tools
  • Speicherverwaltung über ein Application Management-Portal
  • Verwaltung aller Hitachi Speicherprodukte über ein einheitliches Interface
  • Ausführung der Systemwartung ohne Unterbrechung der Host I/Os

-          Reduzierung der Geschäftsrisiken

  •  dynamische Verwaltung von Replikationen und Backups
  • Replizierung von Daten ohne Grenzen
  • kosteneffiziente Umsetzung von Compliance-Vorschriften für die Datensicherheit
  • Einsatz abgesicherter Snapshots für ein anwendungsbezogenes Backup, Recovery und Failover

Kontakt

Reinhard Fischer
T.: +49 (341) 492400-16
F.: +49 (341) 492400-29
E.: reinhard.fischer(at)sns-systemhaus.de